BAREMOS IT GmbH
 

Bezirksamt Neukölln von Berlin: Speicher- und Clustersysteme

Das Bezirksamt Neukölln von Berlin hatte für 2009/2010 das Ziel die zentralen Server- und Speicherstrukturen, welche nach mehr 5-jährigem Dauereinsatz am Ende des Produktlebenszyklus und an die Kapazitätsgrenzen gekommen ist, zu erneuern. Der bestehende Produktivbetrieb musste bei der Projektumsetzung aufrechterhalten bleiben - bestehende Daten- und Dienstestrukturen waren in das neue System zu überführen.
Bezirksamt Neukölln von Berlin: Speicher- und Clustersysteme
Allgemeine Projektbeschreibung:
Zur Identifizierung der Anforderungen an die neue Server- und Speicherstruktur wurde das Planungsbüro BAREMOS IT GmbH beauftragt, innerhalb einer Vorstudie die relevanten Parameter und Rahmenbedingungen zu ermitteln sowie eine Kostenschätzung zu erstellen, welche Grundlage für die Bereitstellung der Haushaltmittel war.
Auf Grundlage der Vorstudie wurde die Beschaffung der Server- und Speicherlösung sowie der dazu notwendigen Dienstleistungen über ein herstellerneutrales und offenes Vergabeverfahren umgesetzt:

Funktionale Anforderungen:
  • Migration auf Open Source Betriebssystemplattform Novell OES2 auf Suse Linux Enterprise Server 10 (SLES10) und weitest gehende Ablösung von Novell NetWare
  • Einhaltung von Anforderungen an die Hochverfügbarkeit mittels Novell Cluster Services OES2 und VMware
  • Funktionalitäten und Strukturen der physikalischen Server- und Storagesysteme
  • Automatisierte Installationsverfahren für Serversysteme
  • Synchrone Spiegelung zwischen Storagesystemen standortübergreifend zwischen Rechenzentren
  • Managementfunktionalitäten für die gesamte IT-Infrastruktur
  • Ausbau der Servervirtualisierungstechnologie unter VMware ESX
  • Einführung einer Clientvirtualisierungstechnologie auf Basis von VMware
  • Einführung einer neuen Collaboration Software Plattform mit Novell Teaming and Conferencing
  • Erneuerung des Virenschutzes mit McAfee Total Protection und McAfee LinuxShield
  • Migration des bestehenden Mail- und GroupWare-Systems auf Novell GroupWise 8
  • Umsetzung der Mail Security mit GWAVA 4
  • Funktionalitäten zum PC-Deployment mittels Matrix 42 Empirum
  • Migration der Funktionalitäten zum Desktop Management für Microsoft Windows XP mit Novell ZENworks 7
  • Einführung von Technologien zur Unterstützung von Microsoft Windows Vista und Windows 7 mit Novell ZENworks 10 bzw. Novell ZENworks Configuration Management (ZCM) zum Desktop Management
  • Einführung von Virtualisierungstechnologien für Backup
  • Funktionalitäten der Datendeduplizierung zur Verringerung des Speicherplatzes
  • Point-in-Time- (PIT) / Snapshot-Funktionalitäten
  • Erweiterung von bestehenden Funktionalitäten
  • Erhöhung der Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit

story_images/ba-nkn/cluster2009.PNG
 
Ausschreibungsgegenstand:
  • FC-SAN Switch mit 16, 24 bzw. 40 Ports
  • FC-Storage Systeme für die Rechenzentren der primary Site und der secondary Site mit redundant ausgelegten Einzelkomponenten zur Vermeidung von Single Points of Failure (SPoF)
  • Tape Libraries
  • FC-Virtual Tape Libraries
  • Blade Enclosures
  • Blade Server
  • Rackserver
  • Software für Management-Systeme sowie
  • Kleinteile und Zubehör
  • Dienstleistungen
  • Wartung
 
Die Bewertung der Varianten erfolgte auf der Basis eines Kriterienkataloges, der die Anforderungen und Prioritäten des Bezirksamtes Neukölln widerspiegelte. Dabei wurde zwischen Ausschluss- und Bewertungskriterien unterschieden. Alle Wertungspunktzahlen wurden mit ihrem zugehörigen Gewicht zu Leistungspunkten multipliziert und anschließend zur Gesamtbewertung (Nutzwert) addiert.
 
Leistungsgegenstand BAREMOS IT
  • Umsetzung Vorstudie
  • Erstellung Konzeption und Leistungsbeschreibung
  • Umsetzung Vergabeverfahren inkl. Erstellung Bewertungssystem mit Kriterienkalalog
  • Angebotsauswertung und Unterstützung bei der Zuschlagsempfehlung
  • Dokumentation in einer Vergabeakte
  • Vorbereitung und Begleitung Vertragsunterzeichnung
  • Begleitung und Qualitätssicherung in der Projektumsetzung durch den Auftragnehmer

Projekt Abschlussbetrachtung

  • Umsetzung eines rechtssicheren Vergabeverfahrens oberhalb des Schwellenwertes
  • Alle Projektziele wurden in hoher Qualität umgesetzt
  • Einhaltung des definierten Rahmenterminplans
  • Gesamtprojektkosten unterhalb des geplanten Budgets
  • Stabile Infrastruktur Implementierung durch zugeschlagenen Auftragnehmer
  • Stabilität, Performance, Skalierbarkeit und Sicherheit für die nächsten Jahre
  • Referenz Freigabe wurde erteilt 

Die definierten Anforderungen des Bezirksamtes Neukölln von Berlin wurden durch die Planungsleistungen der Firma BAREMOS IT GmbH vollständig umgesetzt. Das veranschlagte Budget gemäß Kostenschätzung wurde nicht überschritten. Der Zeitplan für die Vergabeeinheit Cluster 2009 wurde eingehalten.


 
Copyright © 1999-2018 by BAREMOS IT GmbH. All rights reserved.


Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Cookie Policy und Datenschutzerklärung. Schließen