BAREMOS IT GmbH
 

Stiftung Bauhaus Dessau: Besucherzentrum Computerinfrastruktur

Die Stiftung Bauhaus beabsichtigte innerhalb dieses Projektes die zentralen Blade-Server-Strukturen zu erneuern sowie neue Primärspeicher- und Archivspeicherstrukturen einzuführen.
Stiftung Bauhaus Dessau: Besucherzentrum Computerinfrastruktur
Allgemeine Projektbeschreibung
Die Stiftung Bauhaus Dessau ist eine Stiftung öffentlichen Rechts und hat ihren Sitz im historischen Bauhausgebäude in Dessau-Roßlau.
Der Fachbereich Informationstechnik nimmt als zentraler Infrastrukturbetreiber die Aufgaben zur Sicherstellung der Verfügbarkeit der IT-Systeme und die Weiterentwicklung der IT-Systemlandschaft wahr. Gleichzeitig betreut der Fachbereich alle im Datennetz eingesetzten PC-Arbeitsplätze, die gesamte Serverlandschaft, das Datennetzwerk sowie die Fachverfahren und die Standardsoftware. Derzeit werden IT-Strukturen für ca. 60 Mitarbeiter durch den Fachbereich bereitgestellt.

Die Einführung der neuen Speicherstrukturen diente zur Konsolidierung der Speicherressourcen in einem iSCSI-Netzwerk sowie zur Maximierung von System- und Datenverfügbarkeit für optimale Betriebskontinuität.
Die neuen IT-Systeme und Funktionalitäten sollten performant und hochverfügbar bereitgestellt werden und im laufenden Betrieb einfach, komfortabel und effizient verwaltet werden können.

Mit der Beschaffung der innerhalb dieser Ausschreibung abgeforderten Komponenten sollte die bestehende Speicher-Infrastruktur vollständig erneuert und hinsichtlich der wachsenden Anforderungen neu ausgerichtet werden. Unter Beibehaltung von bewährten Technologien und eingesetzten Funktionalitäten sollte das neue Speichersystem zusätzlich folgende Mehrwerte bereitstellen:
  • Erhöhung der Speicherplatzkapazität und Erweiterungsmöglichkeit
  • Erhöhung der I/O Leistung
  • Erhöhung des Ausnutzungsgrades der zur Verfügung stehenden Speicherressourcen
  • Erhöhung der Effektivität in der Verwaltbarkeit und Überwachung
  • Erhöhung der System- und Datenverfügbarkeit
Das zu implementierende Speichersystem sollte die gesicherte Infrastrukturbasis für die nächsten Jahre bilden und so die Umsetzung neuer Anforderungen an die IT ermöglichen.
Auf Grundlage einer Bewertungsstudie sowie einer internen Entscheidungsfindung wurden folgenden Produkte und Technologien definiert, mit denen die Anforderungen an das neu zu implementierende Infrastruktursystem bereitgestellt werden sollten:
  • Blade-Server Enclosure System
  • Blade-Server Systeme für Microsoft HyperV
  • Virtueller SAN Speicher (Shared Storage über iSCSI)
  • Archivspeicher (iSCSI)
  • Netzwerk Switche für Speichernetzwerk
  • Wartung und Support

Als zu erbringende Leistungen wurde Folgendes festgeschrieben
  • Betriebsbereite Bereitstellung aller angeforderten Systemkomponenten lt. Anforderung, Zielbeschreibung und Abstimmung innerhalb der Feinkonzeption
  • Konfiguration der IT-Komponenten und Funktionalitäten lt. Anforderung und Feinkonzept
  • Umsetzung der beschriebenen Implementierungs- und Migrationsanforderungen
  • Konsolidierte Testläufe des Gesamtsystems zum Nachweis der Funktionsfähigkeit
  • Einweisung, Schulung und Dokumentation
story_images/bilder/hyper-v-Cluster.JPG

Leistungen der BAREMOS IT
  • Beschreibung der bestehenden Ausgangssituation
  • Planung und Definition der technischen Zielanforderungen
  • Erstellung Verdingungsunterlagen / Pflichtenheft
  • Durchführung einer Öffentlichen Ausschreibung nach VOL/A
  • Bewertung der Angebote und Zuschlagsentscheidung

Abschlussbetrachtung

Aufgrund der gründlichen Vorstudie, der präzise formulierten Zielanforderungen und der umfangreichen Leistungsbeschreibung war es den Bietern im Ausschreibungsverfahren möglich, ein realistisch kalkuliertes Festpreisangebot abzugeben. Nach Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebotes konnte ein leistungsfähiger Auftragnehmer beauftragt werden, die Leistungen termingerecht und innerhalb des zur Verfügung stehenden Budgets umzusetzen.

 
Copyright © 1999-2018 by BAREMOS IT GmbH. All rights reserved.


Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Cookie Policy und Datenschutzerklärung. Schließen