BAREMOS IT GmbH
 

Projektplanung

Die Projektplanung dient der Projektidentifizierung und -qualifizierung durch Aufnahme der Rahmenparameter, die Erarbeitung von Lösungsansätzen, die Ermittlung der voraussichtlichen Kosten und die abschließende Bewertung hinsichtlich der Realisierbarkeit und Finanzierbarkeit.
Das allgemeine Vorgehensmodell der BAREMOS IT sieht im Modul 1 vor, gemeinsam mit dem Auftraggeber das anstehende Projekt genauer zu fassen, um am Ende bewerten zu können, wie sich technische Realisierbarkeit und der finanzielle Aufwand darstellen.

Zur Projektidentifizierung ist die Umsetzung einer Vorqualifizierung geeignet, in der die Rahmenparameter des Projektes näher spezifiziert und folgende Aufgabenmodule umgesetzt werden:
  • Aufnahme und Bewertung der Ausgangssituation und der Rahmenbedingungen
  • Entwicklung bzw. Skizzierung technische Zieldesigns / Lösungsvarianten
  • Vorabprüfung (Machbarkeitsanalyse im Hinblick auf Projektziel)
  • Grobdesign Warenkorbes Hardware, Software
  • Abschätzung des Beschaffungsvolumens, der Zeitdauer und der Projektressourcen
Die folgende Grafik beschreibt die Herangehensweise zur Umsetzung der Vorstudie als Stufenmodell:

story_images/bilder/Vorstudie_Modul1.JPG

Die Vorstudie liefert somit Ergebnisse hinsichtlich der Möglichkeiten, Rahmenbedingungen und Kosten der Migration von IT-Plattformen und Bereitstellung neuer IT-Komponenten.

Zur Erarbeitung der Aufgabenmodule werden Workshops und Projektmeetings durchgeführt, die vorbereitet, nachbereitet und dokumentiert werden. Zur Unterstützung des technischen Zieldesigns hinsichtlich Technik und Funktionalitäten können innerhalb dieser Projektphase bei Bedarf auch Referenzbesuche sowie Herstellerworkshops realisiert werden.

Zum Abschluss der Vorstudie werden dem Auftraggeber folgende Ergebnisse übergeben:
  • Workshop-, Projektmeeting- und Ergebnisprotokolle
  • Technisches Grobdesign der technischen Zielkonfigurationen (MS Office, Visio)
  • Grobdesign der notwendigen Hard- und Softwarekomponenten (Warenkorb)
  • Kostenschätzung auf Basis der verabschiedeten Zielkonfigurationen (Orca AVA)
  • Protokollierung der ersten Eignungs- und Ausschlusskriterien
  • Vergabeart und Fristen, Zeit- und Ressourcenplanung (MS Project)
  • Konsolidierter Abschlussbericht
Die Priorität innerhalb dieses Leistungsmoduls liegt primär in der Entscheidungsfindung zu allen relevanten technischen und vergaberechtlichen Rahmenparametern, die es auf Basis dieser Ergebnisse ermöglichen, alle weiteren nachfolgenden notwendigen Leistungen bis zum Zuschlag als Festpreisangebot kalkulieren und anbieten zu können.

 
Copyright © 1999-2017 by BAREMOS IT GmbH. All rights reserved.