BAREMOS IT GmbH
 

EVB-IT Vertrag

Bei der Gestaltung von Verträgen zur Beschaffung von IT-Systemen und -Dienstleistungen können als Grundlage die EVB-IT Verträge verwendet werden. Dabei ist es unabhängig davon, ob es sich um einen Einzelauftrag oder eine Rahmenvertragsvereinbarung handelt. Die EVB-IT Verträge sind das Ergebnis der Verhandlungen von Vertretern der öffentlichen Hand mit dem Verband BITKOM. Das Portfolio der EVB-IT Verträge bedient themenspezifisch nahezu alle Anforderungen an Verträge zur Beschaffung von IT-Leistungen.
EVB-IT steht für die Ergänzenden Vertragsbedingungen für die Beschaffung von Informationstechnik.
Mittlerweile (Stand: 01/2017) gibt es 10 EVB-IT Vertragstypen.

Die nachfolgende Auflistung unterstützt Auftraggeber bei der Auswahl des am Besten geeigneten Vertragstyps.
  • EVB-IT Kauf zur Beschaffung von Hardware (optional inklusive Montage, jedoch ohne weitere Leistungsbestandteile)
  • EVB-IT Überlassung Typ A zum Kauf von Standardsoftware (optional inklusive Grundinstallation, jedoch ohne weitere Leistungsbestandteile)
  • EVB-IT Überlassung Typ B zur Miete von Standardsoftware (ohne weitere Leistungsbestandteile)
  • EVB-IT Dienstleistung zum Abschluss von Dienstverträgen
  • EVB-IT Instandhaltung zur Instandhaltung (früher: Wartung) von Hardware
  • EVB-IT Pflege S zur Pflege von Standardsoftware
  • EVB-IT System wird empfohlen bei der Bereitstellung von IT-Systemen (Standardsoftware und/oder Hardware, ggf. Individualsoftware) einschließlich weiterer Leistungen zur Herbeiführung der Betriebsbereitschaft. Der Vertragstyp ist ein Werkvertrag.
  • EVB-IT Erstellung ist ein auf Softwareleistungen reduzierter, gekürzter EVB-IT Systemvertrag zur Erstellung von Individualsoftware, zur Anpassung von Software auf Quellcodeebene bzw. zu umfangreichem, den Vertrag werkvertraglich prägenden Customizing von Standardsoftware, wobei die Standardsoftware zu diesem Zweck beigestellt oder vom Auftragnehmer auf der Grundlage dieses Vertrages überlassen werden kann. Der Vertragstyp ist ein Werkvertrag.
  • EVB-IT Systemlieferung wird empfohlen beim Kauf von IT-Systemen aus einer oder mehreren Systemkomponenten (Standardsoftware und/oder Hardware) einschließlich weiterer Leistungen zur Herbeiführung der Betriebsbereitschaft, ohne dass diese Leistungen den Schwerpunkt bilden. Der Vertragstyp ist ein Kaufvertrag.
  • EVB-IT Service ist ein Vertrag zum Abschluss von  Serviceleistungen rund um ein IT-System oder allgemeine bzw. spezifische IT-Services, die über den Regelungsumfang zum Service in den EVB-IT Systemverträgen hinausgehen.
Generell sind die EVB-IT Verträge nach dem folgenden Muster aufgebaut:
  • Die Grundlage bilden die Ergänzenden Vertragsbedingungen zum jeweiligen Vertragstyp.
  • Der Hauptteil ist der Vertrag zum jeweiligen Vertragstyp, in dem inviduell Anpassungen nach den Anforderungen des Auftraggebers vorgenommen werden können.
  • Optional bieten die EVB-IT Verträge Musterformulare, z.B. für Störungsmeldungen, Leistungsnachweise, Änderungsverfahren.

 
Copyright © 1999-2017 by BAREMOS IT GmbH. All rights reserved.