BAREMOS IT GmbH - IT-Planer
 

Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen: zentrale Server- und Speicherstrukturen

Berlins Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen Harald Wolf hat zur Eröffnung des LinuxTags und der IT-Anwendermesse IT Profits angekündigt, die Server seiner Senatsverwaltung auf das Freie Betriebssystem Linux umzustellen. Der Senator betonte die traditionell offene IT-Infrastruktur seiner Senatsverwaltung. Zur Schaffung der notwendigen Rahmenbedingungen für die Umstellung auf Suse Linux wurde seitens der Senatsverwaltung zwei Ausschreibungsverfahren umgesetzt.
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen: zentrale Server- und Speicherstrukturen
Allgemein Projektbeschreibung
Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen beabsichtigte mit der Beschaffung der innerhalb der Ausschreibung abgeforderten Komponenten die schrittweise Einführung von Suse Linux als Serverbetriebssystem. Die derzeit einzelnen dezentralen Serversysteme sollten durch ein Bladecenter ersetzt werden, um durch die Integration und Konsolidierung der Serverkomponenten eine erhebliche Energieeinsparung sowie eine Erhöhung der Verfügbarkeit, Flexibilität und Skalierbarkeit zu erreichen. Der bestehende Massenspeicher wurde durch den Einsatz eines Storage Area Networks (SAN) abgelöst, was vor allem eine höhere Performance mit verbesserten Zugriffszeiten bei effizienter und skalierbarer Speichernutzung sowie den Einsatz von Servervirtualisierungstechnologien unterstützte. Das zu implementierende Server- und Speichersystem sollte die gesicherte Infrastrukturbasis für die  nächsten Jahre bilden, derzeitige Engpässe auflösen, die Umsetzung neuer IT-Anforderungen ermöglichen sowie die IT-Strategie der Senatsverwaltung unterstützen.
  • Plattformoffenheit der Lösung
  • Einführung / Nutzung von Open Source Software bleibt als Option
  • Einführung technischer Innovation bei hoher Stabilität und Sicherheit
story_images/senwtf/senwib-open-source.JPG

Technische Parameter:
Server Betriebssystem:   SLES10
Verzeichnisdienst:   Novell eDirectory
DNS / DHCP:   SLES10 / Novell OES2
Virtualisierung:   SLES10 XEN
File, Print:   Novell OES2 NSS, iPrint
Hochverfügbarkeit:   Novell Clusterservices (4-Node)
Mail/GroupWare:   Novell GroupWise 8
Novell ZENworks for Desktop 7
Novell ZENworks Linux Management
Novell Configuration Management 10
Proxy, Paket Filter:   Novell BorderManager v3.9
Webservices:   Apache Webserver
Verzeichnissynchronisation:  Novell Identity Manager v3

Leistungsgegenstand BAREMOS IT

Beschreibung der technischen Ausgangssituation
Beschreibung des technischen Zieldesigns
Beschreibung der bestehenden Rahmenbedingungen
Beschreibung der Dienstleistungsanforderungen
herstellerneutrale Erstellung der Preisblätter
Definition und Beschreibung der Leistungspositionen
Definition und Beschreibung der technischen Mindestanforderungen
Erstellung Bewertungsmatrix lt. UfAB IV
Dokumentenerstellung Verdingungsunterlagen
Umsetzung des Ausschreibungsverfahrens
Durchführung der Angebotsbewertung
Durchführung und Bewertung der Bieterpräsentation
Ermittlung wirtschaftlichstes Angebot
Vertragsunterzeichnung
Dokumentation Vergabe (Vergabeakte)

Projekt Abschlussbetrachtung

Umsetzung eines rechtssicheren Ausschreibungsverfahren
Alle Projektziele wurden in hoher Qualität umgesetzt
Einhaltung des definierten Rahmenterminplans
Gesamtprojektkosten unterhalb des geplanten Budgets
Stabile Infrastruktur Implementierung durch zugeschlagenen Auftragnehmer
Stabilität, Performance, Skalierbarkeit und Sicherheit für die nächsten Jahre
Referenz Freigabe wurde erteilt

 
Copyright © 1999-2019 by BAREMOS IT GmbH - IT-Planer. All rights reserved.


Diese Website verwendet Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Cookie Policy und Datenschutzerklärung. Schließen